Brass Wiesn 2018
4. August 2018
Traunstein - D

Dirndl, Rap, Zwiefache, Blasmusik und jede Menge bayerisches Bier zwischen Strohballen, Gamsbluatalm und Oldtimer Bulldogs: diese kuriose und zeitgleich einzigartige Mischung findet man auf dem Brass Wiesn Festival am Echinger See im Landkreis Freising. Bereits jetzt gilt es als DAS Blasmusikfestival in Bayern und hat sich nicht zuletzt auf Grund seines aberwitzigen Konzepts einen Namen bei Musikliebhabern und Festivalgängern aller Altersklassen gemacht.

Auf der Brass Wiesn trifft man nicht nur auf skurrile Typen in außergewöhnlichen Kostümierungen, sondern auch auf barfüßige Dirndlträgerinnen und traditionsbewusste Trachtler, die in friedlicher und entspannter Atmosphäre die Musiker und sich selbst feiern. Besonderheiten wie die zahlreichen Oldtimer-Bulldogs auf dem Gelände, die brodelnde Dampfmaschine oder der brasseigene Maibaum, der jedes Jahr – im August – aufgestellt wird, machen die kleine Open Air Gaudi zu dem verrücktesten Festival weit und breit.